Thomas Buneta

website

Man muss mit allem rechnen,
auch mit dem Guten.

nach Gabriel Barylli

Flyer

 

Ziel

Tätigkeit

Qualität

Leistungen

 


Lebenszufriedenheit stellt wohl die Maxime dar.
Praktisch unfassbar sind die unglaublich variantenreichen Lebensentwürfe von Menschen.
Ein Fazit könnte sein: Menschen, in und nach seelischen Erschütterungskrisen, verbindet eine enorme feinsinnige Ader. Daher wäre die Arbeit in diesem Feld ein Privileg, wir dürfen Menschen begleiten, wie sie ihren Weg unter die Füsse bekommen.


 

Angelehnt an die Studie von Sabine Weißflog et al. (2016) sind die Tätigkeitsfelder im Folgenden beschrieben.

img-center

 


img-left

Beziehungsgestaltung als Grundlage

Anerkennung und Wertschätzung, Vertrauen, Hoffnung, Verantwortung und Kooperation, positive Beziehungsgestaltung, individuelle Begleitung - ausgerichtet an den Erfahrungen zur persönlichen Entwicklung


Gesundheitsförderung

gesundheitsfördernde Ressourcen stärken und einen bewussten, aktiven Umgang mit Gesundheitsressourcen fördern, Motivation zu körperlichen Aktivitäten oder zur Entspannung, Unterstützung zur Verbesserung der Gesundheitschancen und bei der Stressbewältigung, Ernährung, soziale Unterstützung im Alltag

img-right

img-left

Kooperation mit Angehörigen, Freunden, Nachbarn

gemeinsam mit Angehörigen, Freunden (Vertrauenspersonen) die verschiedenen Lebensbedingungen erfassen und eine Situation beschreiben, Runder-Tisch-Gespräche anbieten respektive einfordern, koordinierte Einbringung von Hilfen, bedarfsorientierte Unterstützung der Nutzenden hinsichtlich ihrer Interessen


Öffentlichkeitsarbeit

erbrachte Leistungen in der Öffentlichkeit (Public Relations) lancieren, Seminare (z.B. Psychoseseminar), Referate zu Fachthemen, berufspolitisches Engagement, Mitarbeit in Gremien, Qualitätszirkel, Hilfsmöglichkeiten transparent gestalten

img-right 

img-left

Qualitätssicherung

Nutzendenbefragung, Befragung Kooperationspartner, Supervision


körperliche Erkrankungen

Hinzuziehung und Zusammenarbeit mit Fachärzt:innen, Beratung bei chronischen somatischen Erkrankungen z.B. Diabetes mellitus in enger Zusammenarbeit mit dem fachärztlichen Dienst und der Ernährungsberatung

img-right

img-left

Netzwerkbildung

Management zur Erreichung des Zugangs zum Versorgungssystem einschließlich einer Ressourcenkoordination, bedarfsorientierte Unterstützung der Nutzenden hinsichtlich ihrer Interessen, Vermittlung von Hilfsangeboten wie sozialpsychiatrischer oder Mahlzeitendienst etc., Unterstützung und Beratung bei Übergängen (z.B. Heimeintritt), Leiten von Runder-Tisch-Gesprächen


kritische Haltung gegenüber Medikamenten

Welcome to our wonderful world. We sincerely hope that each and every user entering our website will find exactly what he/she is looking for. With advanced features of activating account and new login widgets, you will definitely have a great experience of using our web page.

img-right

img-left

Situation erheben

Welcome to our wonderful world. We sincerely hope that each and every user entering our website will find exactly what he/she is looking for. With advanced features of activating account and new login widgets, you will definitely have a great experience of using our web page.


Alltagsfertigkeiten

Welcome to our wonderful world. We sincerely hope that each and every user entering our website will find exactly what he/she is looking for. With advanced features of activating account and new login widgets, you will definitely have a great experience of using our web page.

img-right 

img-left

soziale Kompetenzen

Welcome to our wonderful world. We sincerely hope that each and every user entering our website will find exactly what he/she is looking for. With advanced features of activating account and new login widgets, you will definitely have a great experience of using our web page.


seelische Erschütterungskrisen

Welcome to our wonderful world. We sincerely hope that each and every user entering our website will find exactly what he/she is looking for. With advanced features of activating account and new login widgets, you will definitely have a great experience of using our web page.

img-right

img-left

Alltagsaufgaben bewältigen

Welcome to our wonderful world. We sincerely hope that each and every user entering our website will find exactly what he/she is looking for. With advanced features of activating account and new login widgets, you will definitely have a great experience of using our web page. 

 

Qualität

Eine Sicherung der Qualität erfolgt durch Fort- und Weiterbildungen sowie Besuchen auf Kongressen und Tagungen. Das Engagement in den Arbeitsgruppen ´State of the Art´ und ´Ambulante Psychiatrische Pflege´ der Deutschen Fachgesellschaft Psychiatrische Pflege (DFPP) steuert sicher zur Umsetzung des tagesaktuellen Qualitätsverständnisses bei. 

 

Leistungen

Die Sozialgesetzbücher im Deutschen kommen doch etwas unübersichtlich daher. Klarer ist es da in der Schweiz. Im Folgenden sind die wesentlichen gesetzlichen Grundlagen aufgeführt, die die Ansprüche herausstellen.  

Persönliches Budget

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

§78 Neuntes Sozialgesetzbuch

 

   Pflegefachmann im Thurgau  

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

Krankenpflege-Leistungsverordnung, KLV, Artikel 7a

 

Pflegeversicherung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

Elftes Sozialgesetzbuch

Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

§45b Elftes Sozialgesetzbuch

Sachleistungen durch Einzelperson

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

§77 Elftes Sozialgesetzbuch

Verhinderungspflege

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

§39 Elftes Sozialgesetzbuch

 
 

Selbstzahler:in

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

nach eigenem Porte-monnaie

Soziotherapie (als Projekt)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

§37a Fünftes Sozialgesetzbuch

Betreuungsdienst (als Projekt)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua

§71 Abs. 1a Elftes Sozialgesetztbuch

 

 

 

 

Nachrichten

  • "Überschrift 1 von 4" (demnächst)

    Hier kommt der Text zur ersten Nachricht.
  • "Überschrift 2 von 4" (demnächst)

    Hier kommt der Text zur zweiten Nachricht.
  • "Überschrift 3 von 4" (demnächst)

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.
  • "Überschrift 4 von 4" (demnächst)

    Hier kommt der Text zur vierten Nachricht.

    Man muss mit allem rechnen,
    auch mit dem Guten.

    nach Gabriel Barylli

    Unser Team

    • RB


      Ich arbeite mit Menschen zusammen, die ...

      RB
    • Thomas Buneta

      Ich arbeite mit Menschen zusammen, die Spannendes zu erzählen haben.

      Thomas Buneta
    • KN


      Ich arbeite mit Menschen zusammen, die ...

      KN
    • PSW


      Ich arbeite mit Menschen zusammen, die ...

      PSW
    • CA


      Ich arbeite mit Menschen zusammen, die ...

      CA

      Adresse

      Thomas Buneta
      Bodenseestrasse 139, DE-88682 Salem

      +49 152 340 12 227 (Deutschland)
      +41´78´403´59´68 (Schweiz)
      mail@buneta.de
      Mo-Fr: 09.00 - 17.00