Hier kommt die Beschreibung zum Angebot. Die Beschreibung zur Qualität folgt ebenso.

An verschiedenen Orientierungshilfen richte ich meine Tätigkeit aus. Zu den Eckpfeilern wie Salutogenese, Resilienz, phänomenologisch-anthropologischer Ansatz, das Narrativ, systemischer Ansatz und Recovery-Orientierung und Diathese-Stressmodell möchte ich einige Überlegungen aufscheinen lassen. 

In meinem Einzelunternehmen engagieren sich eine Ergotherapeutin, zwei Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und ich. Die Expertise einer Sozialarbeiterin war für etwa ein Jahr präsent. Möge sie bald wieder an Bord sein, den Nutzern hat sie sehr gut getan. 

 

 

Zur ambulanten Arbeit in der psychiatrischen Pflege wurde eine Studie in 2016 veröffentlicht. Meine Inhalte sehe ich nahe dran an den Ergebnissen der Studie "Aufgaben und Tätigkeiten der Ambulanten Psychiatrischen Pflege" (Weissflog). Die wesentlichen Inhalte liste ich hier auf, wobei ich sie auf mein Verständnis präzisiert habe.  

Das Leitziel sehe ich in der Lebenszufriedenheit. Praktisch unfassbar für mich sind die unglaublich variantenreichen Lebensentwürfe der Menschen. Nach den vielen Jahren in Begegnung mit psychisch erschütterten Menschen möchte ich als Zwischenfazit sagen: Diese Menschen verbindet zum Einen die Erschütterung(en)...

Die Qualität in meinem Handeln sichere ich durch Fort- und Weiterbildungen sowie Besuche auf Kongressen und Tagungen. Mein Engagement in den Arbeitsgruppen ´State of the Art´ und ´Ambulante Psychiatrische Pflege´ in der Deutschen Fachgesellschaft Psychiatrische Pflege (DFPP) steuert sicher zur Umsetzung des tagesaktuellen...

Für meine Tätigkeit im Thurgau bin ich an die Vergütungen der Krankenkassen gebunden. Auf deutscher Seite bin ich aktuell in Verhandlungen mit dem Landratsamt Bodenseekreis.